Fragen, Freuden… und endlich Eierkuchen!

Asche auf mein Haupt! Wie konnte ich den Untertitel meines Blogs so wählen und dann nie wieder ein Wort über Eierkuchen verlieren?! Das werde ich aufgrund mehrfacher Kritik jetzt aber nachholen. Und zwar gleich dreifach, denn der weltbeste Ehemann und ich rangeln immer noch, welches Rezept denn das Beste sei:

Omas Ost-Eierkuchen

3 Eier
500 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
8 EL Weizenmehl (oder Vollkorn und Weizen 5:3 gemischt)

Eier, Milch und Zucker verquirlen, dann Mehl unterheben bis alle Klümpchen eingerührt sind. In Rama Finesse ausbacken (gibt einen fein-salzigen und wie ich finde raffinierten Buttergeschmack dazu) und mit Marmelade oder Puderzucker servieren.

Pancakes à la Berlin

3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 EL Weizenmehl
4 EL Vollkornmehl
1 Prise Backpulver
Milch

Eier, Zucker und Salz verquirlen, Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. So viel Milch dazugeben, dass der Teig halbflüssig-schwer vom Löffel tropft. In der Pfanne sollte er nicht flüssig auseinanderfließen, sondern „freiwillig“ in der runden Pancake-Form bleiben. In Rama Finesse ausbacken und idealerweise mit frischen Erdbeeren und einem Klecks Vanilleeis servieren.

Für die „Weihnachtsversion“ kann man auch ein wenig Zimt unter den Teig mischen!

Mamas West-Pfannkuchen

3 Eier
1 Prise Salz
6 EL Vollkornmehl
2 EL Weizenmehl
Milch

Eier trennen: Das Eigelb mit Salz, Mehl und so viel Milch verrühren, dass der Teig locker-halbflüssig vom Löffel tropft (nicht zu pappig anrühren). Das Eiweiß schlagen und den Eischnee vorsichtig unter die Teigmasse heben. In Rama Finesse ausbacken und mit Apfelmus servieren.

Guten Appetit! … und was ist euer liebstes Eierkuchen-Rezept?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s