Babyerinnerungen mal anders: Die CHEERZ little memory box

[sponsored] „Lass uns davon ein Fotoalbum machen, ja?“ Der weltbeste Ehemann und ich haben das bestimmt schon hundert Mal gesagt. Doch es gibt weder ein Album zu unseren ersten Jahren, noch zum gemeinsamen Urlaub – von irgendwelchen Schnappschüssen ganz zu schweigen. Das einzige Ereignis, was jemals mit einem eigenen Fotoalbum gewürdigt wurde, war unsere Hochzeit im letzten September und da – wie könnte es anders sein! – war das Album ein Geschenk.

Ich zweifele also, ob ich zwischen Windelnwechseln und Zähnchenkriegen in der Lage sein werde, ein klassisches Babyalbum für Fips anzulegen, aber unvergessliche Momente festhalten möchte ich natürlich trotzdem. Und hier kommt (hoffentlich!) die little memory box von CHEERZ ins Spiel.

Was kann die CHEERZ little memory box?

cheerz-little-memory-box-monatskartenDie Box aus stabilem Karton wird in geschlechtsneutralem und angesagtem Türkis geliefert. Vorn kann man den Namen des Kindes eintragen; außerdem werden 12 Trennkärtchen mitgeliefert, mit denen sich der Box-Inhalt sauber unterteilen lässt (bei mir waren einige der Kärtchen leicht angeknickt, aber sie ließen sich wieder glätten).

Damit die Box auch gefüllt werden kann, wird zusätzlich zur Aufbewahrung auch gleich der Inhalt bestellt: Je nach Auswahl gehören 100 oder 300 Foto-Ausdrucke zum Paket.

Außerdem gibt es 12 „Monatskärtchen“ dazu: Damit lässt sich beim Fotografieren ganz leicht markieren, welches Bild wann aufgenommen wurde. Eine schöne Ergänzung zu dieser einfachen Variante sind übrigens die Milestone-Babycards, die nicht nur Monate, sondern auch Ereignisse wie z.B. Mein erstes Wort markieren.

Wie funktionieren CHEERZ und die little memory box?

Die little memory box wird ganz einfach über die CHEERZ-Homepage oder die CHEERZ App bestellt:

  • Zum Set „Erste Momente“ gehören 100 Fotoausdrucke für insgesamt 50 €
  • Zum Set „Erste Schritte“ gehören 300 Fotoausdrucke für insgesamt 110 €

Nach Erhalt der Box kann sie ebenfalls über die App oder die Homepage mit Bildern gefüllt werden. Beide Foto-Sets können hier ein Jahr nach Aktivierung mit dem individuellen Box-Code Stück für Stück (eben Schritt für Schritt mit der Babyentwickling) abgerufen werden:

  • Zur Auswahl stehen die Formate Retro (8×10cm), Quadratisch (10×10cm) oder Klassisch (10×15cm)
  • Versandkostenfreier Fotoversand mit mind. 30 Bildern pro Bestellung

cheerz-little-memory-box

Mein CHEERZ-Fazit

Eine schöne (Geschenk-)Idee und eine gute Alternative zum Babyalbum! Was mir besonders gefällt, ist die Tatsache, dass sich hier nicht nur Fotos archivieren lassen, sondern auch z.B. das Namensbändchen aus dem Krankenhaus, das erste Löckchen und andere „sperrigere“ Erinnerungsstücke ihren Platz finden können. Besonders praktisch finde ich das Instagram-Format und die coole Polaroid-Aufmachung des Retro-Formats.

Etwas schade finde ich, dass der Aktivierungscode nur ein Jahr gilt. Hier sollte man also darauf achten, die Box nicht aus lauter Vorfreude schon vor der Geburt zu aktivieren – sonst bleibt nachher keine Zeit, auch die letzten Monatsfächer zu füllen!

Die App und die Homepage sind allerdings schön und zeitgemäß gestaltet, so dass man sich mit wenigen Klicks zurechtfindet. Meine Aktivierungscode werde ich also schön bis zur Fips-Geburt aufheben und euch dann bald meine gefüllte Box zeigen!

Aber erst mal gibt es die tolle little memory box auch zu gewinnen:

Last, but not least: Was ist CHEERZ?

CHEERZ ist ein Online-Dienst für Fotoerinnerungen: Über die Homepage oder per App können klassische und quadratische Fotoabzüge, Fotoalben und Fotobücher, Kühlschrankmagnete, Fotos im Polaroid-Stil oder Fotoposter bestellt werden. Für die Erstellung muss dabei keine Extra-Software heruntergeladen werden. Neu im Programm sind nun die Memory-Boxen (gibt’s übrigens auch für Nicht-Kinder-Erinnerungen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s